Adventfeier

29.11.2014    18.30-19.00 Uhr

Erfühlen–Erahnen–Erkennen

 

 

 

 

 

Ziel:

Im religiösen Erleben der Christenheit nimmt der Advent eine besondere Stellung ein. – Adventus heißt Ankunft und so wollen wir uns auf die bevorstehende Ankunft des Geisteslichtes vorbereiten.

Ihr Nutzen: 

Überpersönliches stärkt die Persönlichkeit.

Sinn:

Durch gemeinsame Vertiefung kann eine Qualität entstehen, die uns offen für Neues macht.

Termin:

29. November 2014

Samstag    18.30 Uhr

Ort:

HUMANEUM

A-3012 Wolfsgraben

Frühlingsstrasse 35

Mobil: 0664/104 104 0

 

Zu tragen Geisteslicht in Weltenwinternacht 
Erstrebet selig meines Herzens Trieb, 
Daß leuchtend Seelenkeime 
In Weltengründen wurzeln, 
Und Gotteswort im Sinnesdunkel 
Verklärend alles Sein durchtönt

Rudolf Steiner

                                    

Drucken

Veranstaltungen

  • Michaelschule

    26.05.2018 Im Geiste sich finden, heißt Welten verbinden         Ziel Aktuelles Erfassen des Geistes der Zeit im… Weiterlesen...

  • Johannifeier

    23.06.2018 Das Fest der Sommersonnenwende         Ziel Das Fest hilft uns innere Begeisterung zu entfachen mit der wir… Weiterlesen...

  • Lesung der 15. Klassenstunde

    23.06.2018 von Dr. Rudolf Steiner gehalten an der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft.           Ziel Bewegliches Erinnern… Weiterlesen...

  • Friedensfeier

    23.06.2018 Feier des Menschheits-Ich            Beschreibung Kultische Feier: Das innere Mitvollziehen lässt uns unsere Stellung als… Weiterlesen...