Kurzlehrgänge

 

LEHRGANG zum LIFE-MANAGER

Ist Ihr Leben perfekt? Fühlen Sie sich ausgeglichen und führen Sie ein Glück- erfülltes Leben? Wissen Sie genau über Ihre Stärken und Schwächen und die Ihrer Mitmenschen Bescheid? Können Sie damit umgehen? Sind Sie der massive Fels in der Brandung für Ihre Mitmenschen? Nein?

Dann lernen Sie es bei uns! Die Akademie HUMANEUM bietet mit einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung zum LIFE-MANAGER.

Der Basis-Lehrgang umfasst 3 Power-Seminare die aufeinander aufbauen und die Sie berufsbegleitend absolvieren können:

Selbst-Management I, 2 Tage
Die Qualität unseres Denkens bestimmt die Qualität unseres Lebens!

Selbst-Management II, 3 Tage
Wie löse ich mich aus den Erfahrungen meiner Vergangenheit?

Kommunikation I, 3 Tage
Die Kunst sich verständlich zu machen!

Für jedes Seminar wird bei erfolgreicher Absolvierung eine Prüfung abgehalten und ein hoffentlich positives Zeugnis ausgestellt. Der gesamte und erfolgreich absolvierte Basis-Lehrgang (3 positive Zeugnisse) bilden die Grundlage für die weiterführende Ausbildung.

 

MEDIATION

In diesem Kurzlehrgang Lernen Sie zwischen Gegenpositionen zu vermitteln 

Theoretischer Einblick in die Themen unter Berücksichtigung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse sowie praktische Anwendung des Erlernten.

  • Einblick in den Themenkreis der Sozialkompetenz, Coaching, Mediation
  • Definitionen, Leitbilder und Anwendungsbereiche
  • Entstehen von Standpunkten
  • Erkennen von Konfliktauslösern
  • Entstehung von Ärger und Aggression
  • Angst- und Fluchtmechanismen
  • Kreative Lösungsmöglichkeiten
  • Verbesserung der Gesprächskultur

Mediation als Chance für einen Konsens

  • Eigene vs. fremde Konflikte
  • Diversität als Konfliktpotential
  • Interkulturelle Kommunikation

Eigene aktive und latente Konflikte in Supervision lösen.

  • Mediation I – Basisseminar

Leitbilder, Einsatz und Möglichkeiten von Mediation.

Dauer: 2,5 Tage

  • Mediation II – Aufbauseminar

Voraussetzung, Methoden, Anwendungsgebiete, Phasen der Mediation, Fallbeispiele und praktische Anwendung

Dauer:  2,5 Tage

  • Interkulturelle Mediation III ­- Aufbauseminar

Einzel- und Gruppenselbsterfahrung. Interkulturelle Spannungen

Und deren Lösung, Fallbeispiele, Anwendung in Rollenspielen.

Feldexperimente mit Begleitung.

Dauer: 2,5 Tage

  • Supervision, Praxissupervision

Im Anschluss an die Seminare, in den Praxisteilen.

Dauer: 10  Einheiten á 1Stunde

 

KONFLIKTMANAGEMENT

In diesem Kurzlehrgang lernen Sie Konflikte zu erkennen & beseitigen

Wollten Sie immer schon vertraut sein mit…

  • Offene und verdeckte Konflikte
  • Entstehen von Standpunkten
  • Erkennen von Konfliktauslösern
  • Entstehung von Ärger und Aggression
  • Angst- und Fluchtmechanismen
  • Psychosomatische Wirkung
  • Verhaltensmuster erkennen/verändern
  • Kreative Lösungsmöglichkeiten
  • Verbesserung der Gesprächskultur

der Konflikt als Chance zur Veränderung.

  • Eigene vs. fremde Konflikte
  • Diversität als Konfliktpotential
  • Interkulturelle Kommunikation

Eigene aktive und latente Konflikte in Supervision lösen.

  • Konfliktmanagement I – Basisseminar

Konflikte erkennen und bearbeiten.

Dauer: 2,5 Tage

  • Konfliktmanagement II – Aufbauseminar

Kreative Lösung von Konflikten.

Dauer:  2,5 Tage

  • Interkulturelles Konfliktmanagement III

Kulturelle Diversität  als Auslöser von Konflikten.

Dauer: 2,5 Tage

  • Supervision

Im Anschluss an die Seminare.

Dauer: 5  Einheiten á 1Stunde

 

 

PHYSIOGNOMIE UND NUMEROLOGIE

In diesem Kurzlehrgang lernen Sie Schwächen und Begabungen zu erkennen

Wollten Sie immer schon vertraut sein mit…

  • Geschichte der Typologie
  • Körperbau und Temperamente
  • Verhaltensmuster der Temperamente erkennen/verändern
  • Erkennen von Konfliktauslösern
  • Physiognomische Grundelemente
  • Numerologische Grundlagen als Wissenschaft
  • Psychosomatische Wirkung
  • Typologische Modelle der Kommunikation
  • Verbesserung der Gesprächskultur

die individuelle Persönlichkeit in der Zusammenarbeit.

  • Eigene vs. fremde Konflikte
  • Eigen- und Fremdanalyse
  • Interkulturelle Analysen

Eigene aktive und latente Konflikte in Supervision lösen.

 

  • Physiognomie I – Basisseminar

Individualitäten erkennen und verstehen.

Dauer: 2,5 Tage

  • Physiognomie II – Aufbauseminar

Numerologie und Physiognomie verbinden. Analysearbeiten.

Dauer:  2,5 Tage

  • Interkulturelle Physiognomie III

Kulturelle Diversität  erkennen und problemslösend einsetzen.

Dauer: 2,5 Tage

  • Eigenanalyse und Supervision

Im Anschluss an die Seminare.

Dauer: 5  Einheiten á 1Stunde

Drucken

Veranstaltungen

  • Johannifeier

    23.06.2018 Das Fest der Sommersonnenwende         Ziel Das Fest hilft uns innere Begeisterung zu entfachen mit der wir… Weiterlesen...

  • Lesung der 15. Klassenstunde

    23.06.2018 von Dr. Rudolf Steiner gehalten an der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft.           Ziel Bewegliches Erinnern… Weiterlesen...

  • Friedensfeier

    23.06.2018 Feier des Menschheits-Ich            Beschreibung Kultische Feier: Das innere Mitvollziehen lässt uns unsere Stellung als… Weiterlesen...