Alte und neue Mysterien – heute

Erde, Mensch und Kosmos
Osterseminar

 

 

 

 

 

 

Ziel

Die schöpferischen Grundlagen des Lebens neu ergreifen

Ihr Nutzen

erkennen: “was die Welt im Innersten zusammenhält” Goethe

gewinnen:  Zugang zu neuer Lebenssicherheit

entdecken: den werdenden Menschen in uns

Methode

Vortrag, Gruppenarbeit, Gespräche

Inhalt

  • Das Mysterium von Golgatha
  • Ostern – sich steigernde Aktualität
  • Freiheit und Christentum

Sinn

Ein persönliches Verhältnis zum zentralen Motiv der

Menscheitsentwicklung finden

Leitung

Irmgard Deissenberger

Termin

8. April 2017; 12.00 – 18.00

Seminarbeitrag

90.-  der/die PartnerIn zahlt die Hälfte

Ort

HUMANEUM

Frühlingsstrasse 35

A-3012 Wolfsgraben

Mobil: 0664/104 104 0

Zweig

Christologischer Zweig

 

 

Drucken

Veranstaltungen

  • Michaelschule

    26.05.2018 Im Geiste sich finden, heißt Welten verbinden         Ziel Aktuelles Erfassen des Geistes der Zeit im… Weiterlesen...

  • Johannifeier

    23.06.2018 Das Fest der Sommersonnenwende         Ziel Das Fest hilft uns innere Begeisterung zu entfachen mit der wir… Weiterlesen...

  • Lesung der 15. Klassenstunde

    23.06.2018 von Dr. Rudolf Steiner gehalten an der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft.           Ziel Bewegliches Erinnern… Weiterlesen...

  • Friedensfeier

    23.06.2018 Feier des Menschheits-Ich            Beschreibung Kultische Feier: Das innere Mitvollziehen lässt uns unsere Stellung als… Weiterlesen...