Meditation & Gesundheit

Menschen, die regelmäßig meditieren, leben gesünder, sind seelisch ausgeglichener und stehen ihren Mitmenschen empathischer gegenüber. Das belegen zahlreiche Forschungsergebnisse.

Dieses Phänomen der Selbstheilung wurde im März 2016 auf dem Kongress „Meditation und Gesundheit – Erfahren – Üben – Begegnen“ in der freien Waldorfschule Berlin Kreuzberg diskutiert und beleuchtet. Initiator ist der Bürger- und Patientenverband GESUNDHEIT AKTIV e.V. in Kooperation mit dem Institut für anthroposophische Meditation.

Hier ein filmischer Bericht von der interessanten Veranstaltung!

Share on Google+Email this to someoneShare on Facebook
Drucken

Veranstaltungen